Ab Februar 2018 finden Sie uns in unserem neuen Showrom in 85609 Ascheim, Erdinger Str. 5b

Ninebot Segway mit Straßenzulassung für alle Gelegenheiten

Ninebot Segway mit Straßenzulassung für alle Gelegenheiten

Segway von Ninebot

#segway#ninebot#umweltfreundlich#spass#elektromobilität#leise#

Geschichte

Ursprünglich kommt die Erfindung von Dean Kamen, der das Prinzip der dynamischen Stabilisierung für Elektrorollstühle entwickelte. Unter dem Codenamen Fred entwickelte er den iBot Personal Robot der sogar Treppen überwinden kann.
Mit der Vision -durch diese Erfindung- unsere  Städte vom stinkenden Autoverkehr zu entlasten wurde das Segway als Verkehrsmittel konzipiert. Leider ist es bisher über den Status eines Mode- oder Spaßfahrzeuges noch nicht hinaus gekommen.

2009 wurde die schwächelnde Firma Segway von dem Millionär Jimi Heselden gekauft. Dem wohltätigen Unternehmer brachten die Segways leider kein Glück. Bald darauf verstarb er bei einem Sonntagsausflug mit einem Segway, aus unerfindlichen Gründen stürzte er die Klippen hinab. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge handelte es sich um einen tragischen Unfall.
Das original Segway kam aus den USA und wurde 2013 von der chinesischen Firma Ninebot übernommen.
Einsatz finden die Segways bei Stadtrundfahrten, Patrouillenfahrzeugen, Golf Karts, im Funsport , als Behindertenfahrzeug, auf Campingplätzen oder in großen Lagerhallen. 

Technologie

ein Netzwerk an Sensoren, mechanische Elemente und Kontrollsysteme ermöglichen es, sich mit einem Segway von Ninebot intuitiv und sicher auf zwei Rädern fortzubewegen. Sobald sie auf ein Segway steigen, speisen fünf Mikro-Gyroskope und zwei Beschleunigungssensoren das Rechenzentrum des Segways mit den neuen Informationen, um sich optimal an das Gelände und Ihre Körperposition anzupassen und das 100 mal pro Sekunde. Ein Segway  arbeitet also wesentlich schneller als das menschliche Gehirn.

Sicherheit

alle Systeme eines Segways sind redundant, also doppelt vorhanden. Sollte ein Bauteil ausfallen so übernimmt in Sekundenbruchteilen ein gleichartiges Bauteil die Funktion.

Kosten

mit einem Euro Stromkosten kann ein Segway bis zu 200 km weit fahren. Es ist kein lästiger Ölwechsel, kein Ölfilterwechsel, kein Luftfilterwechsel usw. alles, was bei Verbrennungsmotoren teuere Wartungsarbeiten verursacht entfällt beim Segway komplett. Die Wartung beschränkt sich im Wesentlichen auf das Aufladen und die regelmäßige Reifendruckkontrolle.

Einsatzmöglichkeiten

ein Segway macht nicht nur enorm viel Spaß, es ist cool und fördert z.B. auf Städtetouren oder Betriebsveranstaltungen den Gemeinschaftssinn.

für die Stadt und große Gebäudeflächen

bietet sich der klassische Segway i2 von Ninebot an. Er ist ideal für die Stadt und bei der Verwendung innerhalb von ebäuden. Große Vorteile bietet er insbesondere in Lagerhallen. Die perfekte Synthese aus Funktion, Form und Fahrspaß. Mit einer Breite von nur 63 cm kommt er durch jede Tür.

für Wald, Wiesen und Natur

allen Abenteurern und Entdeckern bietet der Segway x2 se mit den breiten Offroadreifen ein treues Gefährt für jedes Gelände. Waldwege, Wiesen, Sand, Matsch und Schnee sind für dieses Segway mit seinen 18 cm breiten und 52 cm Durchmesserreifen bestens geeignet.

auf Golfplätzen und Parkanlagen

bewegen sie sich mit dem X2 se Turf problemlos mit ihrem Golfbag auf sensibelen Untergründen und Rasen. Der ideale Begleiter auf Rasenflächen, ist er mit seinen speziell rasenschonenden Reifen ideal um auf Golfplätzen und in Parkanlagen unterwegs zu sein. 

Betriebsgelände

ein Segway ist nicht nur cool und macht viel Spaß, mit einem Segway können Sie die Effizienz in ihrem Betrieb deutlich steigern und so täglich viele Euro sparen. Schon bei wenigen Kilometern Fußweg pro Tag z.B. auf Messen, in Lagerhallen, Parkplätzen, usw. rechnet sich die Anschaffung eines fast wartungsfreien Segways. Zusätzlich kann mit dem Cargo-Zubehör wesentlich mehr Material mitgenommen werden als zu Fuß. Das Auf- und Absteigen erfolgt wesentlich simpler und schneller als bei einem Fahrrad. Mit dem Infokey ist das "Absperren" erheblich einfacher und schneller als das Anlegen eines Fahrradschlosses.

 

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »